Krallenschutz



Ob im Hundesport (Agility, IPO oder THS) auf der Jagd oder beim Toben und Spielen während des Spazierganges kann es zu Verletzungen an der Wolfskralle kommen. Wenn der Hund mit der Kralle hängen bleibt und sich die Haut darunter einreißt oder die Kralle komplett ausreißt kann das sehr schmerzhaft werden und bringt einen längeren Heilungsprozess mit sich . Die Behandlung einer ausgerissenen Kralle kann sehr aufwändig und teuer werden . 

 

Mit dem Krallenschutz von MoveFree können Sie das Risiko einer Krallenverletzung deutlich reduzieren.


MoveFree Krallenschutz

Der MoveFree - Krallenschutz reduziert das Risiko einer Krallenverletzung.

In vielen Hundesportarten ist der Hund vielen Gefahren einer Krallenverletzung ausgesetzt.

Sei es im IPO die Kletterwand oder im Agility die Kontaktzonengeräte, bei denen sich der Hund an den "Klimmlatten" verletzen kann. Ebenso im Jagdbereich oder in der Freizeit besteht ein Risiko einer schmerzhaften Krallenverletzung.

 

Gepolstert aus hochwertigem Neopren lässt sich der Krallenschutz bequem anlegen und tragen.

Das Material lässt sich problemlos waschen.

 

Der MoveFree - Krallenschutz kann auch als Fixierung von Bandagen verwendet werden, der Klettverschluss hält alles schön zusammen.

 

Maße: 20 cm x 7 cm

18,90 €

  • 0,3 kg
  • verfügbar
  • Nothsay Bekleidung ca. 4 Wochen